Partnerseiten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

copyright©by webmaster 2004-2007

Abenteuer & Fahren
Fahrtraining für Afrika-Individualreisende

Jeder Outdoorurlauber erlebt mit seinem Fahrzeug unbekannte und schwer zu meisternde Situationen. Für manche endet der Urlaub, mit einer Fehleinschätzung der Fahrsituation, wenn er Glück hat nur im Graben.

Machen Sie Ihre nächste Reise zu einem sicheren Fahrerlebnis!

Eine Gemeinschaftsaktion von Lambo-Expeditionen, München, Landrover Autohaus Olde, Heide/Itzehoe und ASCO Car Hire, Windhoek für einen sicheren und erlebnisreichen AFRIKA-Urlaub.

Viele deutsche Urlauber haben Namibia und das südliche Afrika für sich entdeckt. Von Jahr zu Jahr werden es mehr Touristen, die sich Ihren Traum von Afrika erfüllen wollen.
Um ein individuelles Abenteuer und die damit verbundene Unabhängigkeit erleben zu können, mieten die meisten von ihnen im Reiseland ein Fahrzeug, häufig ein Geländewagen, ohne bereits Erfahrungen zu haben oder sich besonders über die Einzelheiten der Handhabung informiert zu haben. Dabei werden leider oft die Gefahren unterschätzt oder zum Teil gar nicht wahrgenommen, die das Fahren mit Geländewagen oder PKW in diesen Ländern mit sich bringt.

Alleine im Jahr 1999 passierten 18 schwere Unfälle im Bereich Solitaire, Seriem, Sossusvlei, an denen ausschließlich Touristen mit Mietwagen und kein weiteres Fahrzeug beteiligt war. Die Zahlen steigen seither drastisch an, so dass bereits die deutsche Botschaft und der Autovermieterverband CARAN aktiv geworden sind und die Urlauber explizit auf die Gefahren hinweisen.

Seit vielen Jahren organisiert und leitet Lambo-Expeditionen Reisen in Afrika und immer wieder müssen wir Urlaubern helfen, die sich selbst durch Unkenntnis oder Selbstüberschätzung auf ihrer Tour in schwierige und zumeist auch gefährliche Situationen gebracht haben.

Das muss nicht so sein! Denn hier setzt unser gemeinsames Konzept „Abenteuer & Fahren“ an: professionelle Unterstützung in Form eines Trainingsprogramms von Lambo-Expeditionen, München, Landrover Autohaus Olde, Heide/Itzehoe und ASCO Car Hire, Windhoek.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines vorbereitenden Fahrtrainings in Deutschland, bei dem Sie den Umgang mit dem Fahrzeug in unterschiedlichstem Gelände theoretisch und praktisch lernen können.

Denn wir wünschen uns, dass Sie Ihren Urlaub mit allen Sinnen genießen können und Sie sicher wieder nach Hause kommen.


Fakten zur Veranstaltung „Abenteuer & Fahren“

Ziele:
• Reduzierung der Unfallrate
• Situationen richtig einschätzen lernen
• Kennenlernen des Fahrzeugs
• Schonung der Mietfahrzeuge
• Steigerung der Fahrsicherheit
• Erfahren der eigenen Grenzen
• Mehr Spaß am Urlaub

Vorteile für den Outdoor-Tourist/Teilnehmer:

• Größere Sicherheit für den Einzelnen
• Gesteigertes Sicherheitsbewusstsein
• Mehr Urlaubserlebnis
• 50% Ersparnis bei der Autoversicherung
Durch die hohe Unfallrate ist die Versicherungssumme für Mietfahrzeuge im südlichen Afrika sehr hoch. Die Versicherung für einen voll ausgestatteten Geländewagen bei einer drei wöchigen Mietdauer beträgt ca. 500,- Euro. Durch Ihre Teilnahme an unserem Fahrtraining reduziert sich die Versicherungssumme bei einer Fahrzeugsmiete bei ASCO Car Hire Windhoek um 50% nach Vorlegen unserer Bescheinigung. Bei einem Trainingspreis von 248,- Euro liegen Ihre Kosten dabei sogar im Rahmen des Urlaubsbudgets.


Programminhalte:

• Welches Fahrzeug zu welcher Reise:
- Kennenlernen gängiger Fahrzeugeigenschaften/Fahrzeugunterschiede
- Wahl der richtigen Ausrüstung
• Fahren im Gelände:
- Üben von Fahrtechniken in unterschiedlichem Gelände
- Erkennen der Gelände-Pistenbeschaffenheit
- Richtiges Einschätzen von Situationen
• Selbsthilfe bei Pannen:
- Betrachtung von Alternativen beim Festgefahren sein im Sand/Schotter/Schlamm/oder ----Busch
- Reifenwechsel im Gelände und auf der Piste
- Tipps zur Hilfe in eigenen Notsituationen sowie Unterstützung anderer
• Routenplanung:
Da sich die Beschaffenheit von Wegen häufig ändert, ist auf Karte und Bücher oft kein Verlass, Entfernungen werden unterschätzt. Wir gehen auf Ihre persönliche Reiseroute ein und sprechen an, was dabei zu beachten ist. Bei Bedarf Training der Orientierung mit Karte, GPS.
• Verhalten in der Natur:
- Erläuterung von Gefahren für Urlauber und Fahrzeug durch Tiere (z. B. Elefanten, Löwen, Insekten Reptilien) und Pflanzen (Dornen, Nesseln , Gift)
- Gefahren für die Natur durch Unwissenheit.


Ablauf:

- Ab 10Uhr werden die theoretischen Inhalte im Seminarraum und am Fahrzeug erlautert.
- 12.30Uhr Mittagspause
- 13.00Uhr Training im Gelände
- 17.00Uhr Ende, Übergabe der Teilnahmebestätigung.

Natürlich wird der Ablauf und die Inhalte auf die Bedürfnisse der Teilnehmer vor Ort abgestimmt.
Teinehmer die mit dem Zug anreisen,werden vom Bahnhof in Heide abgeholt.
Günstige Übernachtungsmöglichkeiten können von uns in der Umgebung organisiert werden.

Kurzinfo zur Veranstaltung: „Abenteuer & Fahren“ Fahrsicherheitstraining für Outdoorurlauber.

• Wo:
.....Deutschlandweit und ADAC-Clubgelände der “Wühlmäuse“ in St.Michaelisdonn/Heide,
.....Schleswig-Holstein (nach Vereinbarung auch in anderen Orten)

• Wann:
.....Neue Termine folgen in Kürze- (und nach weiterer Vereinbarung)
• Preis:
.....248,- Euro pro Person
• Leistung:
.....Fahrzeug, Gelände, Vermittlung der Inhalte, Teilnahmebestätigung
• Leitung:
.....Alle praktischen und theoretischen Inhalte werden von einem erfahrenen Safari-Guide/Expeditionsleiter durchgeführt.
• Teilnehmer:
…..maximale Teilnehmerzahl pro Kurs = 4 Personen
• Fahrzeuge:
.....Für alle Übungen werden Geländewagen durch die Firma Autohaus Olde in Heide und Itzehoe zur Verfügung gestellt.
• Informationen & Anmeldung:


.....Lambert P. Heil
....Mail: info@abenteuerundfahren
....Fon: 01 77 / 73 99 218